Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Mission Statement

Österreich hat unbestritten einen riesigen Bedarf an verstärkter unternehmerischer Aktivität und innovativen Unternehmensgründungen. Zwar gibt es Universitäten und Forschungseinrichtungen auf höchstem Niveau, doch mangelt es noch am Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in akademische Start-ups.

Das Research Studio eSpark entwickelt Tools und Methoden, welche die Gründung von Start-ups aus Universitäten heraus erleichtern und die Interdisziplinarität solcher Start-ups fördern sollen. Studierende aller Fachrichtungen werden in diesen Prozess aktiv miteinbezogen. Erklärtes Ziel von eSPARK ist, die Zahl der interdisziplinären Unternehmensgründungen aus den österreichischen Universitäten heraus nachhaltig zu steigern, um somit den Transfer von Forschungsergebnissen zum Markt verbessern zu können.

Univ-Prof. Dr. Nikolaus Franke: „eSPARK ist als Forschungsstudio auf Methodenentwicklung spezialisiert, die der interdisziplinären Frühphasenförderung von Start-ups dienen. Entrepreneurship ist für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes von großer Bedeutung. Nur eine verschwindende Minderheit hat jedoch Gelegenheit, das Handwerkzeug eines Entrepreneurs zu erlernen. Hauptleistung soll daher die Entwicklung und Erforschung von Methoden sein, die den Unternehmergeist an Universitäten entscheidend voranbringen und einhergehen mit einer Intensivierung von Menge und Qualität von Unternehmensgründungen aus Universitäten heraus.“

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0